^
  • Bild: Familie
  • Bild: Yoga
  • Bild: Füße
  • Bild: Guitarrenspieler
  • Bild: Kochen

Qualifizierung zum Kinderyogalehrer und Entspannungstrainer "Stille und Sturm"

20.5./30.9. In der Ausbildung zum Kinderyoga & Entspannungstrainer erweitern Erzieher, Pädagogen, Yogalehrer und Quereinsteiger, die Lust haben mit Kindern zu arbeiten nicht nur ihr Repertoire und ihre Kompetenzen, sondern auch ihre Persönlichkeit.

In der Ausbildung zum Kinderyoga & Entspannungstrainer erweitern Erzieher, Pädagogen, Yogalehrer und Quereinsteiger, die Lust haben mit Kindern zu arbeiten nicht nur ihr Reper-toire und ihre Kompetenzen, sondern auch ihre Persönlichkeit. Sie bekommen die perfek-te Ergänzung zum Basisberuf. Diese Ausbildung geht über 12 Tage und ermöglicht so ei-nen tiefen Einstieg in das Themenfeld Yoga, Entspannung und Massage für Kinder und macht sie fit für die praktische Umsetzung. Nach einer abschließenden Prüfung endet die Qualifizierung mit einem Zertifikat "Kinderyogatrainer".
Vorkenntnisse im Yoga sind hilfreich, jedoch nicht zwingend notwendig, allerdings sollte die wöchentliche Teilnahme während der Ausbildung an einem Yogakursus zur weiteren Vertiefung eine Ergänzung sein. (Hier ist jede Yogarichtung willkommen!)
Inhalte:
- Grundlagen des Hatha Yoga
- Anatomie
- Massagen für und mit Kindern
- Thema Stress und Entspannung im Alltag
- Kennenlernen verschiedener Entspannungsmethoden (AT, PMR, Tiefenentspannung, Fantasiereisen)
- Yoga und Entspannung im Kindergarten- und Schulalltag, situationsorientiert
- Methodisch - didaktische Hinweise zur Weitervermittlung der Lehrinhalte an Kinder
- Yoga - Beispielstunden
- Gruppenarbeit (Erarbeitung von Beispielstunden zum möglichen Einsatz im Kindergarten und Schule.)
- Persönlichkeitsförderung, Erweiterung der eigenen Talente
- Stimmbildung und Stimmpräsenz
- Coaching für das Unterrichten, konstruktive Reflexion für das Anleiten in Einrichtungen
- Literaturhinweise und Materialvorstellung

Für dieses Seminar kann ein Bildungsscheck bzw. ein Prämiengutschein beantragt werden. Auskunft erteilt das Haus der Familie.

Zeitraum:
Vortrag: Montag, 20.05.2019, 19.00 bis 20.30 Uhr, gebührenfrei
Seminar: 30.09., 01. und 02.10.2019, 06.01., 07.01., 08.01., 09.01. und 10.01.2020, 14.04., 15.04., 16.04. und 17.04.2020

Seminarzeiten jeweils von 9.00 bis  16.00 Uhr

Gebühr: 1.550,00 Euro (Eine Ratenzahlung ist möglich), 96 UStd.

Anmeldung ab 1. Dezember 2018 unter 02581-2846 oder hier entlang zur Online Anmeldung.