^
  • Bild: Familie
  • Bild: Yoga
  • Bild: Füße
  • Bild: Guitarrenspieler
  • Bild: Kochen

Hilfe bei Gelenkverschleiß

30.01.2019. In dem Vortrag von Dr. med. Timm Schlummer, Chefarzt der Abteilung Orthopädie, Hand- und Unfallchirurgie am Josephs-Hospital Warendorf werden Gründe und Ursachen für Gelenkverschleiß bzw. Arthrose verständlich erklärt.

Gesund und aktiv im Alter - dieses Thema gewinnt bei uns allen mit zunehmenden Lebensjahren an Bedeutung. Doch Gelenkerkrankungen können diesem Wunsch schnell Grenzen setzen - gehen sie doch häufig mit einer deutlichen Beeinträchtigung der Mobilität und damit der Lebensqualität einher. Die Arthrose stellt eine solche vorwiegend degenerative, nicht entzündliche und nicht infektiöse chronische Gelenkerkrankung dar, die mit Schmerzen und zunehmenden funktionsbehindernden Gelenkveränderungen einhergehen kann. Zu Beginn sind meist nur ein oder wenige Gelenke betroffen. In dem Vortrag von Dr. med. Timm Schlummer, Chefarzt der Abteilung Orthopädie, Hand- und Unfallchirurgie am Josephs-Hospital Warendorf werden Gründe und Ursachen für Gelenkverschleiß bzw. Arthrose verständlich erklärt. Dr. Schlummer beschreibt aktuelle und moderne Diagnoseverfahren und nicht zuletzt auch therapeutische Maßnahmen wie medikamentöse Therapie, physiotherapeutische Verfahren zur Stabilisierung und als operative Behandlungsmöglichkeit den Gelenkersatz. Selbstverständlich beantwortet der erfahrene Chirurg auch die Fragen der Zuhörerinnen und Zuhörer.

Termin: Mittwoch, 30.01.2019
Uhrzeit: 19.00 bis 20.30 Uhr
Leitung: Dr. med. Timm Schlummer, Chefarzt für Orthopädie und Unfallchirurgie im Josephs-Hospital Warendorf
Gebühr: 5,00 Euro

Anmeldung möglich ab dem 1. Dezember 2018