Haus der Familie
Warendorf

Katholisches Bildungsforum im Kreisdekanat Warendorf
Hohe Straße 3
48231 Warendorf

Beratung und Anmeldung:
montags - donnerstags
08.30 - 12.30 Uhr und
14.30 - 18.30 Uhr
freitags
08.30-12.30 Uhr

Telefon: (0 25 81) 28 46
Telefax: (0 25 81) 27 82

e-mail: fbs-warendorf@bistum-muenster.de

Sparkasse Münsterland Ost:
IBAN:DE84400501500000009993
BIC: WELADED1MST

Volksbank Warendorf:
IBAN: DE69412625013505150200
BIC: GENODEM1AHL

Pinnwand

Neues, Altes und Gebrauchtes: hier geht es zu unserer Pinnwand

Qualifizierung zum Entspannungspädagogen

Viele Menschen fühlen sich aus unterschiedlichen Gründen angespannt, unruhig und gestresst. Aus diesem Grunde wird der Einsatz von gezielten Entspannungsübungen als regenerative Maßnahme immer wichtiger. Als Entspannungspädagogin / Entspannungspädagoge können Sie zielgerichtet die erlernten Entspannungsverfahren einsetzen und anleiten. Diese Qualifizierung beinhaltet

sowohl theoretische als auch praktische Inhalte zur Durchführung und Anleitung von Entspannungsverfahren wie z.B. dem Autogenen Training, der progressiven Muskelentspannung nach Jacobson, Fantasiereisen oder Atemübungen.
Die Aufgaben einer Entspannungspädagogin / eines Entspannungspädagogen:
Vermitteln von Entspannungsverfahren z.B. für Kinder, Jugendliche, Erwachsene, Senior/innen. Besonders bewährt haben sich dabei das Autogene Training oder die progressive Muskelentspannung nach Jacobson.
Dabei behilflich sein, das Leben insgesamt auf eine gesunde und entspannte Basis zu stellen.
Die Qualifizierung:
Die Dauer des Seminars garantiert eine umfassende und kompetente Qualifizierung. Um verantwortungsvoll mit Klient/innen umgehen zu können, reicht es nicht aus, an einem Wochenende Entspannungsverfahren zu erlernen. Darum erstreckt sich diese Qualifizierung über neun Termine in neun Monaten, so dass Sie ausreichend Zeit haben, die angebotenen Entspannungsverfahren selber zu erleben. Zusätzlich erarbeiten die Teilnehmenden ein eigenes Kurskonzept und gestalten eine Unterrichtsstunde (insgesamt 20 UStd.). Sie lernen in einer Gruppe mit maximal 12 Teilnehmenden. In themenbezogenen Unterrichtseinheiten ergänzen sich Theorie und Praxis. Sie lernen, die Qualifizierungsinhalte für sich persönlich sowie professionell einzusetzen, um in Stresssituationen ruhiger und gelassener zu reagieren. Nach jedem Wochenende erhalten Sie die Unterrichtsinhalte in Schriftform.

Leitung: Erika Odenkirchen, Soziotherapeutin und Entspannungspädagogin

Termine: Samstag, 4. November 2017 bis Sonntag, 26. August 2018, 9.00 bis 16.00 Uhr

 
Meine Kursauswahl:
Kein Kurs ausgewählt
Kurse - Suchen & Finden:
Nach Ort suchen
  Nach Themen suchen
  Nach Kursnummer suchen
  Nach Dozenten suchen
 
Kursbuchungen

Kurs belegt Kurs belegt
Anmeldung auf Warteliste Anmeldung auf Warteliste
Noch freie Plätze Freie Plätze

Hinter den Kulissen
Die Menschen im Haus der Familie Warendorf...mehr
Kreativität
Kochen
Bewegung
Spielgruppe
Malen
Fortbildung